Der hilfreiche Golfkurs für Spieler sämtlicher Handicap-Klassen

Nur ein Golfkurs bringt einen auf de richtige Spur. Nur wenige Sportarten haben solch einen komplizierten Bewegungsablauf wie Golf. Ohne Lehrer werden Amateurgolfer sich höchstwahrschenlich nur falsche Bewegungsabläufe einstudieren, die das Spielvermögen schlechter statt erfolgreicher werden lassen. Und auch Playing-Pros treffen sich regelmäßig mit ihrem Lehrer auf der Driving Range. Gutes Golfen braucht dauerhafttes Trainieren.

Für die Wahl des richtigen Golfkurses gibt es jetzt einige Ratschläge:

Sympathie für den Pro
Beim Kurs für Golfer verhält es sich wie in der Schule. Wenn der Kursleiter sympathisch ist, stellt sich der Erfolg beim Lernen schneller ein. Es ist also durchaus positiv, sich zunächst mit einigen Golftrainern zu besprechen oder aber einmal eine Unterrichtseinheit zu besuchen, um einen Eindruck zu erhalten, wie der Unterricht abläuft.

Das bestmöglich Kursziel
Die Analyse der individuellen Schwungdefizite hilft, den bestmöglichen Unterricht zu wählen. Auf dem Golfplatz wird einem schnell klar, ob man die Fairways öfter nicht trifft und welche Schwungfehler dafür wohl verantwortlich zumachen sind. Diese Fehler lassen sich meistens nicht mit einer Golfstunde kurieren. Eine Stunde auf der Range ist oftmals genug, um eigene Schwungbaustellen erkennbar zu machen, die mit dem zugeschnittenen Kurs korrigiert werden können. Solche Kurse bietet eine Golfschule gaz sicher:

  • Anfängerkurse
  • DGV Platzreife
  • Schnupperkurse
  • Schläge aus Speziallagen
  • Golfkurse zur Verbesserung des Handicaps
  • Turniervorbereitungskurse
  • Driver-Golfkurse
  • Eisenschläge
  • Kurzes Spiel
  • Putten
  • Pichting & Chipping
  • Bunkerschläge
Mit Hilfe von Stunden an einer Golfschule erlernen Sie das Golfspiel in verschiedenen Arten und in vielen Kursen. Wie man oben sieht werden hierzu mannigfaltige Versionen an Golfschulungen durchgeführt. Jedermann sollte sich problemlos seinen idealen Kurs wählen können.

Golfkurs München

Golfstunden buchen in München und Umfeld

Die Gelegenheit an seiner Technik beim Golfen zu pfeilen bekommt man im Großraum München auf zahllosen Anlagen. Die Weltstadt München verfügt über eine nicht geringe Liste an Golfplätzen oder bietet Anlagen in geringer Entfernung. Auf eine Fahrzeit von wenigstens einer halben Stunden wird man sich aber sicher gefasst machen müssen.

Prinzipiell kann jeder Golfstunden und Golftraining auf so gut wie allen Golfanlagen in Deutschland bekommen. Es existieren nur wenige Anlagen, die über keine Driving Range verfügen. Desweiteren gibt es Range-Anlagen, die keine eigenen Spielbahnen haben und nur eine Driving Range bieten. Solche Golfangebote findet man überwiegend in großen Metropolen, weil eine Range nicht viel Platz erfordert und dieser ist in Städten nun einmal rar und sehr teuer.

Bei den nachfolgend aufsummierten Golfplätzen gibt es zumindest ein Golflehrer beziehungsweise Golf-Professional, bei dem man Stunden nehmen kann. Es ist letztlich nicht einfach, für diese Region eine verlässliche Empfehlung auszusprechen, weil das Vermittelte vor allem von der PGA-Lehre geprägt ist.

Aufzählung der Golfplätze im Raum München

Sortiert von Nord nach Süd:

Golfpark Gut Häusern GmbH & Co. KG
Häusern, 85229 Markt Indersdorf

Golfzentrum München Riem GmbH & Co.KG
Graf-Lehndorff-Straße 36, 81929 München

GREEN HILL - Der Golf & Eventpark München-Ost
Am Mühlbach 99, 85609 Aschheim

Golfpark München Aschheim GmbH & Co. KG
Fasanenallee 10, 85609 Aschheim

Bavarian Golfclub München-Eicherloh e.V.
Vordere Moosstraße 19, 85464 Finsing

Golfclub München Eichenried
Münchner Str. 57, 85452 Moosinning

OPEN.9 Golf Eichenried
Schönstraße 45, 85452 Moosinning

Golf-Club Schloss Elkofen e.V.
Hochreiterweg 14, 85567 Grafing bei München

Golfanlage Gut Thailing
Thailing 4, 85643 Steinhöring

Golf Club Ebersberg e.V.
Zaißing 6, 5643 Steinhöring

Golf Club Erding-Grünbach e.V.
Kellerberg 13, 85461 Bockhorn

Münchner Golf Eschenried
Am Kurfürstenweg 10, 85232 Bergkirchen

Golf Range München
Starnberger Weg 56, 82110 Germering

Eberle Golfpark Gauting
Robert-Koch-Allee, 82131 Gauting

Golfclub Olching e.V.
Feursstraße 89, 82140 Olching

Golfanlage Rottbach
Weiherhaus 5, 82216 Rottbach

Golfclub München-West Odelzhausen e.V.
Hofgut Todtenried, 85235 Odelzhausen

Golfclub Tegernbach e.V.
Kapellenweg 1, 82293 Mittelstetten

Golf-Club Wörthsee e.V.
Gut Schluifeld, 82237 Wörthsee

Münchener Golf-Club
Straßlach 27-Loch Tahlkirchen 9-Loch Zentralländstraße 40, 81379 München

GolfRange München-Brunnthal
Am Golfpl. 1, 85649 Brunnthal

Golfclub Schloss Egmating
Schloßstraße 15, 85658 Egmating

Golfclub Tutzing
Deixlfurt 7, 82327 Tutzing

Golfclub München-Riedhof e.V.
Riedhof 16, 82544 Egling

Golf Bootcamp Kitzbuehel

Golfschwung kurz erklärt

Viele Anfänger glauben, vor allem dann effektiv zu schlagen, wenn sie mächtig weit zurück schwingen und dabei extrem viele Gelenke und Muskeln dabei einsetzen. Leider ist es exakt anders. Wer zu sehr ausholt und parallel dabei sogar den linken Arm (beim Rechtshänder) einknickt wird nicht die gewünschten Weiten erzielen. Hohe Schlägergeschwindigkeiten erhält man nicht mit Schnellkraft, sondern stets nur mit kontrolliert kurzen Bewegungen, dem Einbeziehen von Hebeleffekten sowie Zentrifugalkräften. Selbst die fittesten Profigolfer kommen an das exorbitante Beschleunigungspotential durch die Naturgesetze nicht heran. Warum wurde wohl den Dreschflegel erfunden, wenn man durch Muskelkraft zum selben Resultat kommen könnte?


Besondere Empfehlungen

Modern Mike Austin Method - www.myperfectswing.de
Dan Shauger Golf - dan-shauger-golf.de
Golfreise Mallorca - golfreise-mallorca.de
Golfschwung - golf-for-business.de
Golfschwung in Europa - www.golfschwung.eu
Golfkurs & Golftechnik - golfkurs-golftechnik.de
Perfekter Golfschwung - perfekter-golfschwung.de
Golfschwung Training - www.golfschwung.training




Das ist wichtig

Golfkurs

Der Griff

Ohne perfekten Griff gibt es keinen perfekten Golfschlag. Der Schlägergriff muss in den Fingern liegen. Die Hände hängen dabei locker herunter, als wolle man in die Hände klatschen. Das ist eine neutrale Handposition. Nur damit sind gerade Schläge möglich. Lesen Sie mehr zum Thema Golfgriff

Rückschwung

Der Rückschwung

Je langsamer man zurück schwingt, um so weiter kan man schlagen. Für eine maximale Geschwindigkeit muss man locker sein. Wer schnell zurückschwingt, setzt zu sehr auf Muskelkraft und verkrampft dann auch im Durchschwung. Lesen Sie auch mehr zum Thema Golfstand

Die Winkel

Ohne Winkel in den Handgelenken geht es nicht. Der Golfschwung ist eine Doppelpendelbewegung, wobei insbesondere der Handgelenkwinkel die Musik macht. Das richtige Entwinkeln zur rechten Zeit bringt die Power und sorgt für die Weite. Lesen Sie mehr zum Thema Golfschwung

Die Hebel

Gleich mehrere Gelenke im menschlichen Körper sorgen für mächtige Hebel beim Golfschwung. Dabei ist jeder einzelne Winkel gar nicht so entscheidend. Es ist vielmehr das koordinierte Zusammenspiel aller in der richtigen Abfolge. Lesen Sie mehr zum Thema Golfhebel