Die Wahl einer Golfakademie

Bereits seit einigen Jahren hat sich Golf zu einer anspruchsvollen Sportaktivität gemausert, die permanent mehr Menschen praktizieren möchten. Wer damit beginnt, wird an einer umfänglichen Anleitung im Bereich Golf ein großes Interesse haben. Hierfür hat man die Auswahl zwischen einem einfachen Golflehrer und einer größeren Golfakademie. Bei den Anbietern sind jedenfalls einige Unterschiede zu bewerten.

Kennzeichen einer Golfakademie

Durch einen Kurs an der Golfschule erlernen Sie den Golfschwung in verschiedenen Varianten und in zahlreichen Kursen. Zu diesem Zwecke werden die speziellen Versionen an Golfstunden offeriert. Jeder Spieler soll seinen idealen Kurs wählen können. Man unterscheidet zwischen Unterrichtsformen wie Platzreife, Gruppenkursen, Privatstunden und Schnupperkursen. Nicht immer geht der Golfunterricht in Hinblick auf spezieller Kurse wie z.B. der Platzreife jedoch soweit wie Stunden an einer Golfakademie. Denn an einer Golfakademie gibt es mehr Lehrer, mehr unterschiedliche Kurse und regelmäßig auch einen besseren und vertiefenden Golfunterricht.

Besere Kurse an einer Golfakademie

Eine Golfschule findet man häufiger als eine Golfakademie. In den Golfschulen der Golfanlagen arbeiten meist nur ein oder zwei Golflehrer. Auch das Kursangebot ist knapper, weil es eine schwachere Nachfrage danach gibt. Bei einer Golfakademie erhält man einen besonders intensiveren Unterricht. Hierbei wird der Golfunterricht z.T. in mehrtägigen Kursen als auch in Wochendveranstaltungen offeriert. Dabei ist zunächst generell eine Differenzierung der Stunden zwischen Golfeinsteiger und Fortgeschrittenen möglich. Vor allem solche Golfkurse werden bei einer Golfakademie durchgeführt:

  • DGV Platzreife
  • Schnupperkurse
  • Anfängerkurse
  • Schläge aus Speziallagen
  • Golfkurse zur Verbesserung des Handicaps
  • Turniervorbereitungskurse
  • Eisenschläge
  • Driver-Golfkurse
  • Kurzes Spiel
  • Bunkerschläge
  • Putten
  • Pichting & Chipping

Das umfassende Kursangebot an einer guten Golfakademie

Je nach Art einer Golfakademie geht das Kursangebot im Vergleich zu einer Golfschule deutlich weiter. So punktet eine Golfakademie mit einem ganzheitlichen Trainingsangebot. Neben vielen Kursen zu jedweder Form von Golfschlag kommen dann erweiternde Angebote hinzu. Dies können z.B. Fitnesstraining, Schlägerfitting, Ernährungsberatung und vor allem Mentaltraining sein.

speziellen Veranstaltungen der Golfakademie

Einige Golfakademien veranstalten für ihre alten und neuen Kunden und Interessenten spezielle Events an. Bei Vorträgen, Probe-Gruppentraining und der Möglichkeit Golfschläger auszuprobieren. Ab und an wird an diesen Tagen auch ein Turnier durchgeführt, um Beginnern zu ermöglichen von erfahrenen Golfern zu lernen.

Fazit

Es kommt stets auf die Entschiedenheit an, mit der ein Golfschüler seinem Freizeitvergnügen nachgehen will. Effektiver erweist sich der Kurs an einer Golfakademie, da Golfern hier eine stattliche Anzahl von Extra-Leistungen geboten wird, die eine normale Golfschule oder ein einzelner Pro nicht leisten kann.

Golfakademie Lübeck

Golf spielen in Lübeck

Die Gelegenheit an seiner Golftechnik zu pfeilen bekommt man im Raum Lübeck auf etlichen Golfanlagen. Die Stadt nahe der Ostsee wird umgeben von einer üppigen Anzahl an Golfplätzen.

Die kreisfreie Stadt Lübeck findet sich im Südosten von Schleswig Holstein an der Lübecker Bucht. Etwas mehr als 215.000 Einwohner leben in Lübeck. Der Stadtbereich von Lübeck verteilt sich über eine Fläche von circa 214 Quadratkilometern. Denkt man an Lübeck, so kommt den allermeisten Menschen anfänglich wohl das weltbekannte Holstentor in den Sinn. Eine andere Verbindung, die für Lübeck typisch ist, ist das beliebte Lübecker Marzipan. Die süße Spezialität macht Lübeck weit über seine Stadtgrenzen hinaus bekannt. Doch Lübeck ist viel mehr als Holstentor und Marzipan. Die wunderschöne Innenstadt gehört mit seinen alten Gebäuden seit dem Jahre 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wer in Kürze nach Lübeck kommt, sollte also dringend einen Spaziergang durch die Altstadt einplanen. Im Mittelalter diente Lübeck als wichtigste Stadt der berühmten Kaufsmannsgilde Hanse. Lübeck war früher eine wichtige Knotenstelle des Handels zwischen Süd- und Nordeuropa. Die momentane Wirtschaft der Stadt Lübeck wird geprägt vom Dienstleistungsbereich. Wichtige Großbetriebe haben im Zeitbverlauf ihre einstmalige Gewichtung verloren. Neben dem weiterhin wichtigen Handelsbereich prägen besonders zukunftsorientierte Unternehmen aus der Branche Medizintechnik die Ökonomie der Hansestadt Lübeck. In Lübeck befindet sich der bedeutendste Ostseehafen der Republik. Der Warenumschlag des Hafens zählt um und bei 30 Mio. Tonnen pro Jahr. Lübeck ist selbstredend auch ein besonders schöner Wohnort. Die Nähe zur Ostsee ist für sehr viele Einwohner äußerst attraktiv. Lübeck kombiniert auf fast vollkommene Weise städtischen Schick mit grüner Lage.

Sicherlich nur wenigen ist bekannt: Travemünde ist ein Stadtteil der Großstadt Lübeck. Insgesamt untergliedert sich Travemünde in acht Ortsteile, wobei in der Regel das Strandbad Rönnau als das "wirkliche" Travemünde bezeichnet wird. Allerdings auch das Brodtener Ufer oder der bundesweit bekannte Priwall gehören zum Verwaltungsbereich von Lübeck-Travemünde. Travemünde liegt ungefähr 20 km von Lübeck entfernt. Die Gesamtfläche des viel besuchten Reiseziels beläuft sich auf zirka 41 Quadratkilometer. Annähernd 14.000 Bewohner sind in Travemünde beheimatet. Das Strandbad Travemünde ist bereits aus großer Entfernung gut zu erkennen. In den 70er Jahren errichtete die Maritim-Kette unmittelbar am Strand ein großes Hochhaus, das seit Anfang an als Luxusherberge fungiert. Auch das bundesweit bekannte Spielcasino Travemünde befindet sich ganz in der Nähe. Eine wichtige Aufgabe übernimmt darüber hinaus der Fährhafen von Travemünde. Der Skandinavienkai ist einer der großen deutschen Häfen für den Transport von Passagieren und Gütern von und nach Skandinavien. In den Sommermonaten fahren abertausende Sonnenanbeter an den herrlichen Ostseestrand von Travemünde.

Lübeck zieht Nutzen aus zwei Gegebenheiten: Einerseits die Nachbarschaft zur Hansestadt Hamburg, andererseits die vielen beliebten Urlaubsgebiete an den Küsten und damit unzählige Touristen und Wochenendausflügler, die vor allem auch kommen, um neue Golfplätze kennen zulernen. Vor allem in Meeresnähe existieren Golfanlagen die über umfangreiche Einnahmen von Greenfee-Spieler verfügen.

Auf den folgenden aufsummierten Golfplätzen findet man mindestens ein Golflehrer bzw. Pro, bei dem jedermann Kurse belegen kann. Es fällt gewiß nicht einfach, für diese Region eine verlässliche Empfehlung zu tätigen, weil das Gelehrte primär von der PGA-Lehre charakterisiert ist.

Auflistung der Golfplätze im Raum Lübeck

Sortiert nach Beliebtheit:

Golfclub Curau e.V.
Malkendorfer Weg 18, 23617 Stockelsdorf

Lübeck-Travemünder Golf-Klub
Kowitzberg 41, 23570 Lübeck

Maritim Golfpark Ostsee
Schloßstraße 14, 23626 Ratekau

Golfanlage Seeschlösschen Timmendorfer Strand
Am Golfplatz 3, 23669 Timmendorfer Strand

Golf Club Brodauer Mühle e.V.
Baumallee 14, 23730 Gut Beusloe

Golfclub Ostseeheilbad Grömitz
Am Schoor 46, 23743 Grömitz

Golfclub Reinfeld
Binnenkamp 29, 23858 Reinfeld

Golfanlage Thürk
Bergstraße 3, 23715 Bosau

GC Segeberg
Feldscheide 2, 23827 Wensin

Golf Bootcamp Kitzbuehel

Golfschwung kurz erklärt

Viele Anfänger glauben, vor allem dann effektiv zu schlagen, wenn sie mächtig weit zurück schwingen und dabei extrem viele Gelenke und Muskeln dabei einsetzen. Leider ist es exakt anders. Wer zu sehr ausholt und parallel dabei sogar den linken Arm (beim Rechtshänder) einknickt wird nicht die gewünschten Weiten erzielen. Hohe Schlägergeschwindigkeiten erhält man nicht mit Schnellkraft, sondern stets nur mit kontrolliert kurzen Bewegungen, dem Einbeziehen von Hebeleffekten sowie Zentrifugalkräften. Selbst die fittesten Profigolfer kommen an das exorbitante Beschleunigungspotential durch die Naturgesetze nicht heran. Warum wurde wohl den Dreschflegel erfunden, wenn man durch Muskelkraft zum selben Resultat kommen könnte?


Besondere Empfehlungen

Modern Mike Austin Method - www.myperfectswing.de
Dan Shauger Golf - dan-shauger-golf.de
Golfreise Mallorca - golfreise-mallorca.de
Golfschwung - golf-for-business.de
Golfschwung in Europa - www.golfschwung.eu
Golfschwung Training - www.golfschwung.training
Perfekter Golfschwung - perfekter-golfschwung.de
Golfkurs & Golftechnik - golfkurs-golftechnik.de




Achten Sie immer darauf

Golfakademie

Der Griff

Ohne perfekten Griff gibt es keinen perfekten Golfschlag. Der Schlägergriff muss in den Fingern liegen. Die Hände hängen dabei locker herunter, als wolle man in die Hände klatschen. Das ist eine neutrale Handposition. Nur damit sind gerade Schläge möglich. Lesen Sie mehr zum Thema Golfgriff

Rückschwung

Der Rückschwung

Je langsamer man zurück schwingt, um so weiter kan man schlagen. Für eine maximale Geschwindigkeit muss man locker sein. Wer schnell zurückschwingt, setzt zu sehr auf Muskelkraft und verkrampft dann auch im Durchschwung. Lesen Sie auch mehr zum Thema Golfstand

Die Winkel

Ohne Winkel in den Handgelenken geht es nicht. Der Golfschwung ist eine Doppelpendelbewegung, wobei insbesondere der Handgelenkwinkel die Musik macht. Das richtige Entwinkeln zur rechten Zeit bringt die Power und sorgt für die Weite. Lesen Sie mehr zum Thema Golfschwung

Die Hebel

Gleich mehrere Gelenke im menschlichen Körper sorgen für mächtige Hebel beim Golfschwung. Dabei ist jeder einzelne Winkel gar nicht so entscheidend. Es ist vielmehr das koordinierte Zusammenspiel aller in der richtigen Abfolge. Lesen Sie mehr zum Thema Golfhebel