Der förderliche Golfkurs für Golfspieler aller Spielstärken

Die Teilnahme an einem Golfkurs ist enorm wichtig. Nur wenige Sportarten kennen solch einen speziellen Bewegungsablauf wie der Golfsport. Ganz ohne Lehrer werden Golfanfänger sich wahrscheinlich nur falsche Bewegungsabläufe beibringen, die das Spiel ungenauer statt schöner werden lassen. Gerade Profispieler arbeiten regelmäßig mit ihrem Pro auf der Range. Bestes Golfen verlangt nach permanentes Trainieren.

Für die Wahl des richtigen Kurses bietet sich die Nutzung der folgenden Tipps an:

Sympathie des Kursleiter
Beim Golfunterricht verhält es sich wie in der Schule. Wenn der Golf-Pro ein sympathisches Auftreten hat, freut man sich viel mehr auf jede einzelne Unterrichtsstunde. Daher ist es wirklich hilfreich, sich zunächst mit denen zur Auswahl stehenden Golf-Pros zu besprechen oder wenigstens einmal einen Golfkurs zu beobachten, um eine Vorahnung zu erhalten, wie der Unterricht durchgeführt wird.

Das beste Golfkursangebot
Die Bestimmung der jeweiligen Schwachstellen hilft, den passenden Golfkurs auszuwählen. Auf dem Platz wird einem Golfspieler schnell deutlich, ob man die Spielbahnen zu oft nicht trifft und welche Kurven dafür verantwortlich zumachen sind. Solche Fehlschwünge lassen sich für gewöhnlich nicht mittels 1 Stunde aus der Welt schaffen. Einige Schläge auf der Range ist oftmals genug, um die eigenen Problembereich zu erkennen, die mit einem richtigen Kurs eliminiert werden können. Diese Golfkurse bietet ein Golflehrer zumeist:

  • Anfängerkurse
  • DGV Platzreife
  • Schnupperkurse
  • Golfkurse zur Verbesserung des Handicaps
  • Schläge aus Speziallagen
  • Turniervorbereitungskurse
  • Driver-Golfkurse
  • Eisenschläge
  • Kurzes Spiel
  • Pichting & Chipping
  • Putten
  • Bunkerschläge
Durch einen Kurs an der Schule erlernen Sie den Golfschwung in diversen Arten und in zahlreichen Kursen. Wie man oben erkennt werden hierzu viele verschiedene Varianten von Golfstunden angeboten. Jeder Spieler sollte sich ergo seinen besten Golfkurs entdecken können.

Golfkurs Lübeck

Golfstunden buchen in Lübeck

Die Möglichkeit an seiner Technik beim Golfen zu arbeiten erhält man im Raum Lübeck auf zahlreichen Golfanlagen. Die Großstadt an der Ostsee wird umgeben von einer ordentlichen Liste an Anlagen.

Die kreisfreie Stadt Lübeck befindet sich im südöstlichen Schleswig Holstein an der Lübecker Bucht. Rund 215.000 Bürger haben ihren Lebensmittelpunkt in Lübeck. Das Stadtareal von Lübeck verteilt sich über eine Grundfläche von ca. 214 km². Denkt man an Lübeck, so kommt den allermeisten Leuten anfänglich wohl das legendäre Holstentor in den Kopf. Eine andere Verbindung, die für Lübeck prägend ist, ist das berühmte Lübecker Marzipan. Die leckere Nascherei macht Lübeck weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Aber Lübeck ist viel mehr als Marzipan und Holstentor. Die reizende Altstadt zählt mit seinen traditionsreichen Bauten seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wer einmal nach Lübeck reist, sollte also dringend einen Gang durch die Altstadt einplanen. Im Mittelalter fungierte Lübeck als Dreh und Angelpunkt der berühmten Kaufmannvereinigung Hanse. Lübeck war früher eine zentrale Schaltstelle des Handels zwischen Nord- und Südeuropa. Die momentane Wirtschaft der Hansestadt Lübeck wird dominiert vom Dienstleistungssektor. Große Großunternehmen haben in der Zwischenzeit ihre ehemalige Vormachtstellung verloren. Neben dem weiter bedeutenden Handel prägen besonders zukunftsgerichtete Unternehmen aus der Branche Medizintechnik die Ökonomie der Hansestadt Lübeck. In Lübeck befindet sich der wichtigste Ostseehafen der Bundesrepublik Deutschland. Der Umschlag des Hafens zählt rund 30 Millionen Tonnen jährlich. Lübeck ist ohne Frage auch ein besonders geschätzter Wohnort. Der kurze Weg zur Ostsee ist für zahlreiche Einwohner äußerst wichtig. Lübeck verbindet auf fast perfekte Art und Weise städtischen Schick mit naturnaher Lage.

Was vielen unbekannt sein dürfte: Travemünde ist ein Stadtteil der Metropole Lübeck. Insgesamt untergliedert sich Travemünde in acht Bereiche, wobei von Ortsfremden das Strandbad Travemünde/Rönnau als das "eigentliche" Travemünde definiert wird. Aber auch das Brodtener Ufer oder der überregional bekannte Priwall zählen zum Verwaltungsbereich von Lübeck-Travemünde. Travemünde liegt ca. 20 Kilometer von Lübeck entfernt. Die Fläche des viel besuchten Ortes beläuft sich auf zirka 41 km². Etwas weniger als 14.000 Einwohner sind in Travemünde wohnhaft. Das Strandbad Travemünde ist bereits aus großer Entfernung gut zu entdecken. In den 1970er Jahren erstellte die Maritim-Kette direkt am Strand ein mehrstöckiges Gebäude, das seit Anfang an als Luxusherberge dient. Auch das berühmte Casino Travemünde hat hier seinen Platz gefunden. Eine bedeutende Aufgabe übernimmt darüber hinaus der Fährhafen von Travemünde. Der Skandinavienkai ist einer der größten deutschen Häfen für den Waren- und Passagierverkehr von und nach Skandinavien. In den warmen Monaten besuchen abertausende Badefreunde an den herrlichen Sandstrand von Travemünde.

Lübeck profitiert von 2 Umständen: Einerseits die Nachbarschaft zur Hansestadt Hamburg, desweiteren die vielen Küsten und Strandregionen und damit zahlreiche Urlauber und Wochenendausflügler, die auch anreisen, um dem Golfsport zu fröhnen. Gerade an den Küsten existieren Golfplätze die über ordentliche Einnahmen durch Greenfee zahlenden Spielern verfügen.

Bei den anschließend aufgelisteten Plätzen gibt es wenigstens 1 Golflehrer beziehungsweise Pro, bei dem jeder Schwungunterricht erhalten kann. Es ist gewiß schwer, für diese Anlagen eine deutliche Empfehlung zu tätigen, weil das Vermittelte primär von der PGA-Methodik geprägt ist.

Aufzählung der Golfplätze im Raum Lübeck

Sortiert nach Beliebtheit:

Golfclub Curau e.V.
Malkendorfer Weg 18, 23617 Stockelsdorf

Lübeck-Travemünder Golf-Klub
Kowitzberg 41, 23570 Lübeck

Maritim Golfpark Ostsee
Schloßstraße 14, 23626 Ratekau

Golfanlage Seeschlösschen Timmendorfer Strand
Am Golfplatz 3, 23669 Timmendorfer Strand

Golf Club Brodauer Mühle e.V.
Baumallee 14, 23730 Gut Beusloe

Golfclub Ostseeheilbad Grömitz
Am Schoor 46, 23743 Grömitz

Golfclub Reinfeld
Binnenkamp 29, 23858 Reinfeld

Golfanlage Thürk
Bergstraße 3, 23715 Bosau

GC Segeberg
Feldscheide 2, 23827 Wensin

Golf Bootcamp Kitzbuehel

Der Golfschwung:
Kopf und Drehachse

Die Drehachse beim Golfen ist nicht die Körperachse entlang der Wirbel, sondern geht unterhalb des ersten Halswirbels durch den Körper. Einer der ärgsten Fehler beim Golfschlag ist es den Höhenabstand des Kopfes während des Golfschwunges zu wechseln. Wer seinen Kopf vorm Treffen des Balls hoch nimmt, wird u.U. über den Golfball schlagen, wer sich mit dem Kopf zum Ball hin bewegt, wird sehr wahrscheinlich ein Schnitzel aus dem Boden herausschlagen.

Das zuverlässige Halten der Kopfposition und somit ebenfalls der Drehachse ist deshalb der Schlüssel zum Erfolg. Verwenden Sie am Besten einen großen Spiegel, um ihren Bewegungsablauf genau zu kontrollieren. Die Wirbelsäule ist nach gängiger Meinung ihre Drehachse. Vom Becken bis zu den Schultern sollte diese nach Möglichkeit gerade sein. Einen Buckel zu machen, um auf diesem Weg dem Golfball mit dem Kopf etwas näher zu kommen, wird nicht frei schwingen können. Achten Sie bitte jedesmal auf eine gerade Haltung des Rückens. Das sieht auch eleganter aus.


Spezielle Empfehlungen

Golfschwung - golf-for-business.de
Modern Mike Austin Method - www.myperfectswing.de
Golfreise Mallorca - golfreise-mallorca.de
Dan Shauger Golf - dan-shauger-golf.de
Perfekter Golfschwung - perfekter-golfschwung.de
Golfschwung Training - www.golfschwung.training
Golfkurs & Golftechnik - golfkurs-golftechnik.de
Golfschwung in Europa - www.golfschwung.eu




Das ist wichtig

Golfkurs

Der Griff

Ohne perfekten Griff gibt es keinen perfekten Golfschlag. Der Schlägergriff muss in den Fingern liegen. Die Hände hängen dabei locker herunter, als wolle man in die Hände klatschen. Das ist eine neutrale Handposition. Nur damit sind gerade Schläge möglich. Lesen Sie mehr zum Thema Golfgriff

Rückschwung

Der Rückschwung

Je langsamer man zurück schwingt, um so weiter kan man schlagen. Für eine maximale Geschwindigkeit muss man locker sein. Wer schnell zurückschwingt, setzt zu sehr auf Muskelkraft und verkrampft dann auch im Durchschwung. Lesen Sie auch mehr zum Thema Golfstand

Die Winkel

Ohne Winkel in den Handgelenken geht es nicht. Der Golfschwung ist eine Doppelpendelbewegung, wobei insbesondere der Handgelenkwinkel die Musik macht. Das richtige Entwinkeln zur rechten Zeit bringt die Power und sorgt für die Weite. Lesen Sie mehr zum Thema Golfschwung

Die Hebel

Gleich mehrere Gelenke im menschlichen Körper sorgen für mächtige Hebel beim Golfschwung. Dabei ist jeder einzelne Winkel gar nicht so entscheidend. Es ist vielmehr das koordinierte Zusammenspiel aller in der richtigen Abfolge. Lesen Sie mehr zum Thema Golfhebel